Kategorien
Allgemein Datenschutz Gesellschaft

Die Welt ist rund …..

Vernetzte Sicherheit ist facettenreich! Das wissen die Mitglieder des „Forums Vernetzte Sicherheit“ (FVS), aber auch zunehmend mehr Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen. Vorbei die Zeiten, als sich ein paar Sicherheits-„Experten“ darum kümmerten, wie man den vielschichtigen Bedrohungen unseres freien Lebens am besten begegnen kann. Ein besonders schönes Beispiel, dass es bei der Vernetzten Sicherheit eben nicht nur um Militär, Diplomaten und Entwicklungshilfe geht, sondern um ganz profane Dinge, die den Alltag der meisten Menschen unmittelbar berühren, ist die Möbelmesse „Light & Building“, die vom 13. bis 18. März 2016 stattfinden wird. (http://light-building.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/willkommen.html) Einer der Schwerpunkte der Messe: Vernetzte Sicherheit. Dort, so Zukunftstechnologien eingesetzt werden (und das ist der häusliche Bereich zunehmend), steigen eben auch die Gefährdungen. Manipulierte Heizungsanlagen, vielleicht der ein oder andere böse Nachbar, der mit ein wenig Technik-Know-how die Sauna des Nachbarhauses zum Glühen bringt? Oder doch vielleicht der Geheimdienst, der die Überwachungsanlage des Hauses „zweckentfremdet“? Der „Feind in meinem Bett“ – schon bald kein altes Movie sondern bittere virtuelle Realität. Zeit, darüber zu reden. Glückwunsch an die Veranstalter der Möbelmesse, dass sie den Trend erkennt. Es geht beim Bau inzwischen um weit mehr als nur Statik, Design und Wirtschaftlichkeit. (Foto: Sebastian Ruff)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.