Kategorien
Cyberkriminalität

US-Präsident will stärkere Regeln im Kampf gegen Cyber-Kriminalität

Die zunehmenden Hackerangriffe auf staatliche und private US-Stellen haben den amerikanischen Präsidenten veranlasst, Vorschläge für erweiterte Maßnahmen gegen die Cyberkriminalität vorzulegen. „Wir müssen denen voraus sein, die uns schaden wollen“, brachte es Obama auf eine sehr einfache Formel. Während die Aktivitäten der National Security Agency (NSA) immer noch in der Diskussion sind und Menschenrechtsgruppen auch in den USA sich gegen eine weitere Einschränkung der Privatsphäre wehren, werden die Vorschläge nun die Debatte weiter anheizen. Im Kern geht es bei dem neuen Vorschlag um eine engere Zusammenarbeit und den Austausch von Informationen zwischen zivilen Stellen und Geheimdiensten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.