Kategorien
Allgemein Außenpolitik Europol Gesellschaft Humanitäres Katastrophenhilfe NATO Polizei Russland Sicherheitspolitik Strategie Unternehmenssicherheit Versorgungssicherheit

Das “unknown unknown” bei Covid-19

Die Methode der “known unknowns” und der “unknown unknowns” beschreibt das Phänomen, mit dem Strategen oft zu tun haben. Planungen sind einfach, wenn sie auf Evidenz beruhen, also auf gesicherten Erkenntnissen aus der Vergangenheit. Selbst dann müssen Planungen nicht immer zutreffen, denn wir bewegen uns zum Beispiel in sicherheitspolitischen und gesellschaftlichen Bereichen in nicht-linearen Systemen. […]

Kategorien
Außenpolitik Cyber Cyberkriminalität Europa Gesellschaft Korruption Kriminalität Lebensmittel Logistik Nachrichtendienste NATO Organisierte Kriminalität Polizei Produktpiraterie Russland Schmuggel Sicherheitsdienste Sicherheitspolitik Spionage Strategie Terrorismus Unternehmenssicherheit Versorgungssicherheit Verteidigung Zoll

Aktivitäten der EU gegen hybride Bedrohungen

Seit 2016 hat die EU eine breite Palette von hybriden Gegenmaßnahmen in einer Vielzahl von Politikbereichen eingeführt. Die Counter-Hybrid-Toolbox der EU ist inzwischen auf eine beeindruckende Größe angewachsen. Die Maßnahmen in Auszügen. Insbesondere sieht der Gemeinsame Rahmen zur Bekämpfung hybrider Bedrohungen 22 Maßnahmen vor, die von der Verbesserung der Informationsfusion und des Situationsbewusstseins über den […]

Kategorien
Europa Spionage Strategie Unternehmenssicherheit

EU-Verordnung zur Überprüfung ausländischer Investitionen tritt in Kraft

Nur einen Tag nach der Kriminellen-Datei für Nicht-EU-Bürger beschließt die EU einen neuen Rahmen für die Prüfung ausländischer Direktinvestitionen. Die Maßnahme liegt ebenfalls in unmittelbarem zeitlichen Zusammenhang mit dem Abschluss des jüngsten EU-China Gipfeltreffens. Der neue Rahmen basiert auf einem Vorschlag der Europäischen Kommission vom September 2017 und wird nach eigener Aussage zum Schutz der […]

Kategorien
Cyber Cyberkriminalität Datenschutz Kriminalität Nachrichtendienste Organisierte Kriminalität Spionage Unternehmenssicherheit

Cyber-Angriffe bedrohen Know-How bei Start-ups

Der neuen VDE-Umfrage unter seinen 1.300 Mitgliedsunternehmen und Hochschulen zufolge, ist die innovative Start-up-Szene von Cyber-Angriffen besonders betroffen. Auch 73 Prozent der großen Unternehmen waren schon einmal Opfer. Die Dunkelziffer dürfte jedoch weit höher liegen. Die Schwachstelle liegt meist im zugekauften Produkt. Mitbewerber aus Asien, Russland und Indien versuchen, an das Know-how der Unternehmen zu […]

Kategorien
Europa Strategie Unternehmenssicherheit

Immer mehr europäische Unternehmen in Schlüsselsektoren in ausländischer Hand

Die EU-Kommission hat erstmals einen Bericht über die Situation der ausländischen Direktinvestitionen in Europa veröffentlicht. Demnach gibt es einen kontinuierlichen Anstieg der Anzahl der Unternehmen mit ausländischen Eigentümern in europäischen Schlüsselsektoren sowie einen Anstieg der Investitionen aus Schwellenländern wie China.  Der Bericht belegt die Notwendigkeit einer wirksamen Umsetzung des neuen EU-Rechtsrahmens zur Überprüfung ausländischer Investitionen. […]

Kategorien
Cyber Cyberkriminalität Datenschutz Kriminalität Logistik Organisierte Kriminalität Produktpiraterie Schmuggel Unternehmenssicherheit

Großkonzerne schaffen einheitliches System für Lieferkettensicherheit

Im Februar 2018 haben Siemens und acht Partner aus der Industrie auf der Münchner Sicherheitskonferenz erstmals eine gemeinsame Charta für mehr Cyber-Sicherheit ins Leben gerufen. Ein Jahr nach Unterzeichnung ist die Charter of Trust auf 16 Mitglieder angewachsen. Zum Dokument verpflichten sich neben Siemens und der Münchner Sicherheitskonferenz die Unternehmen Airbus, Allianz, Atos, Cisco, Daimler, […]

Kategorien
Bundestag Gesellschaft Kriminalität Polizei Strategie Terrorismus Unternehmenssicherheit

Sicherheit – Staatliche Aufgabe oder Privatsache?

Die Kanzlerin mahnt zur Selbstverantwortung, wenn es um die IT-Sicherheit geht. Der Innenminister will Sicherheitskontrollen an Flughäfen privatisieren. Doch wie „privat“ ist Sicherheitsverantwortung allgemein? Das soll bald ein neues Gesetz regeln. Es gibt Rituale in der Sicherheitsdebatte, die sich so verlässlich wiederholen, wie das jährliche Weihnachtsfest, nur häufiger. Stets wird nach Hackerangriffen und Terroranschlägen betont, […]

Kategorien
Allgemein Cyber Cyberkriminalität Datenschutz Europa Kriminalität Unternehmenssicherheit

Cyberwaffen wurden in 2018 konsequent weiterentwickelt – und eingesetzt

„Check-Point Research“ hat seinen neuen Security Report veröffentlicht. Demnach wurden 2018 neue Bedrohungen in der IT- und Cyber-Security festgestellt. Die Bedrohungsakteure haben ihre Cyberwaffen demnach konsequent verbessert, neue Methoden eingeführt und ihre Angriffe an neue Technologien angepasst. Obwohl auf den ersten Blick viel dafür spricht, dass das vergangene Jahr insgesamt ruhiger war, ist dies bei […]

Kategorien
Cyber Datenschutz Unternehmenssicherheit

Kleine Datenpannen – große Wirkung

Die durchschnittlichen Kosten einer Datenpanne betragen in Deutschland 3,88 Millionen Euro. Dies geht aus der von IBM gesponserten „Cost of a Data Breach“-Studie 2018 des Ponemon Instituts hervor. Gegenüber dem Vorjahr sind die Kosten in Deutschland damit um 12,6 Prozent gestiegen. Auch weltweit stiegen die Kosten um 6,4 Prozent auf 3,86 Millionen US-Dollar. Dabei fallen […]

Kategorien
BKA Korruption Kriminalität Unternehmenssicherheit

291 Millionen Euro Schaden durch Korruption. BKA veröffentlicht Bundeslagebild

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat 2017 einen Rückgang der Korruptionsstraftaten registriert. Wie aus dem heute veröffentlichten Bundeslagebild Korruption hervorgeht, nahm die Zahl dieser Straftaten im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent auf 4.894 ab. Damit wurde 2017 die niedrigste Anzahl von Korruptionsstraftaten seit fünf Jahren gemeldet. Das BKA führt diese Entwicklung unter anderem auf etablierte Compliance-Strukturen […]