Kategorien
Allgemein Außenpolitik Europol Gesellschaft Humanitäres Katastrophenhilfe NATO Polizei Russland Sicherheitspolitik Strategie Unternehmenssicherheit Versorgungssicherheit

Das “unknown unknown” bei Covid-19

Die Methode der “known unknowns” und der “unknown unknowns” beschreibt das Phänomen, mit dem Strategen oft zu tun haben. Planungen sind einfach, wenn sie auf Evidenz beruhen, also auf gesicherten Erkenntnissen aus der Vergangenheit. Selbst dann müssen Planungen nicht immer zutreffen, denn wir bewegen uns zum Beispiel in sicherheitspolitischen und gesellschaftlichen Bereichen in nicht-linearen Systemen. […]

Kategorien
Flüchtlinge Humanitäres Katastrophenhilfe Sicherheitspolitik Terrorismus

Wenn Krieg und Krankheit sich die Hand geben

Es ist viel in Europa über die Bekämpfung von Fluchtursachen die Rede. Der zweitgrößte Ebola-Ausbruch im Kongo zeigt wie sie entstehen – weil in Afrika Krieg und Krankheit zusammen gehören und die Weltgemeinschaft versagt. Derzeit zählen die Behörden 680 Menschen, die in der Demokratischen Republik Kongo mit dem Ebola-Virus infiziert sind. Das ist der zweitgrößte […]

Kategorien
Europa Humanitäres Katastrophenhilfe Lebensmittel

EU und UNO verstärken Maßnahmen für mehr Resilienz bei Ernährungskrisen

EU-Beitrag von 70 Mio. EUR zur Stärkung der globalen Partnerschaft gegen Hungersnöte bereitgestellt. Die Europäische Kommission und die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) haben ihre globale Partnerschaft gestärkt, um die Resilienz von Millionen Menschen zu erhöhen, die weltweit schweren und oft langanhaltenden oder wiederkehrenden Ernährungskrisen ausgesetzt sind. Die Vereinbarung, die einen Beitrag von 70 Mio. EUR vorsieht […]

Kategorien
Gesellschaft Katastrophenhilfe Versorgungssicherheit

Wassersicherheitsstrategie: Alte Strukturen aufbrechen

Von Alexandra Campbell-Ferrari und Luke Wilson Wasser ist eine wesentliche Ressource für unser Überleben und Lebensqualität, doch den meisten Länder auf der Welt fehlt eine klare Strategie für dessen Schutz und Verteilung. Steigender Verbrauch, eine wachsende Weltbevölkerung und klimatische Veränderungen und damit einhergehend sich verschiebende Häufigkeit und Intensität der Niederschlagsraten haben ihre Auswirkungen. Bei fortdauernder […]

Kategorien
Beirat Humanitäres Katastrophenhilfe

FVS begrüßt neues Mitglied des Beirates

Frau Dr. Daniela Lesmeister ergänzt ab sofort den Beirat des Forums Vernetzte Sicherheit (FVS). Frau Lesmeister ist Präsidentin von I.S.A.R. Germany im Ehrenamt. Hauptberuflich ist sie Beigeordnete der Stadt Duisburg für Sicherheit und Recht. In ihr Aufgabengebiet fallen hier unter anderem die Feuerwehr, die Katastrophenschutzbehörde sowie das Ordnungsamt. I.S.A.R. Germany ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation. Sie […]

Kategorien
Asylbewerber Außenpolitik Bundeswehr Cyberkriminalität Katastrophenhilfe Kriminalität Organisierte Kriminalität Polizei Sicherheitspolitik

"Zwischen Terror und Trinkgelage"

Der Titel in der Ostthüringer Zeitung lässt Schlimmes vermuten. Jedoch war die Diskussion des Forums Vernetzte Sicherheit im Rahmen der Roadshow in Mühlhausen geprägt vom guten Benehmen der Teilnehmer. So waren „Terror“ und „Trinkgelage“ zwar Thema – aber nicht Teil der Veranstaltung. Schnell wurde deutlich: Die Reaktionen auf die veränderte Sicherheitslage in Deutschland sind regional […]

Kategorien
Außenpolitik Gesellschaft Katastrophenhilfe Kriminalität Polizei Sicherheitspolitik Terrorismus Verteidigung

„Auch in Saalfeld ist das Ende der Sorglosigkeit gekommen“

Das Forum Vernetzte Sicherheit hat in Saalfeld seinen ersten Bürgerdialog zum Thema „Sicherheit“ durchgeführt. Die Resonanz war gut, die Debatte hitzig. Auch, wenn extreme antidemokratische Meinungen mitunter lautstark vorgetragen wurden, waren sich alle am Ende alle in einem Punkt einig: Bürgerdialoge sind ein wichtiges Instrument für den politischen Austausch. In Saalfeld denkt man sogar in […]

Kategorien
Allgemein Außenpolitik Bundeswehr Europa Flüchtlinge Humanitäres Katastrophenhilfe Kriminalität NATO Organisierte Kriminalität Sicherheitspolitik Terrorismus Verteidigung Zoll

Sicherheitsprofil der Woche

Krisen-Ticker: Aktuell sind 3.258 Soldaten der Bundeswehr in 16 Einsätzen weltweit unterwegs. Der Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ rettete am 11. April 2016 insgesamt 737 Flüchtlinge aus Seenot. Bei Terrorangriffen weltweit gestorben sind im letzten Monat mindestens 183 Menschen, verwundet wurden mindestens 948 Menschen. Seit Beginn des Jahres sind mindestens 442 Menschen durch Terrorakte getötet worden. […]

Kategorien
Außenpolitik Bundestag Bundeswehr Europa Katastrophenhilfe NATO Verteidigung

„Soldaten sind keine Hilfspolizisten“

Zu den Überlegungen, die Bundeswehr auch im Inland einzusetzen, erklärt Thomas Franke, Vorsitzender des „Forums Vernetzte Sicherheit“ (FVS): „Natürlich ist der umfassende Einsatz der Bundeswehr im Inneren längst überfällig. Wir leben schon lange in einer hybriden Bedrohungslage, bei der man nicht mehr zwischen Innerer und Äußerer Sicherheit unterscheiden kann. Die Aufgabe von Soldaten darf jedoch […]

Kategorien
Allgemein Bundeswehr Europa Flüchtlinge Gesellschaft Humanitäres Katastrophenhilfe

CDU will Allgemeinen Freiwilligendienst einführen

Zusammenhalt der Gesellschaft sichern und stärken – Ja zu einer freien und sicheren Gesellschaft in Deutschland und Europa Die CDU Deutschlands spricht sich auf der Basis des bestehenden Bundesfreiwilligendienstes (BFD) für einen „Freiwilligen Gesellschaftsdienst“ aus. Hierdurch soll ein freiwilliges Angebot für 18- bis 25-jährige junge Menschen geschaffen werden. Dieser Freiwilligendienst soll bis zu 400 000 […]