Neue SIPRI-Daten zeigen das Ausmaß der chinesischen Waffenindustrie

• IN

(Stockholm, 27. Januar 2020) Neue Untersuchungen des Internationalen Friedensforschungsinstituts Stockholm (SIPRI) deuten darauf hin, dass China der zweitgrößte Waffenproduzent der Welt ist, hinter den Vereinigten Staaten, vor Russland. Diese Forschung stellt das bisher umfassendste Bild der Waffenproduktion chinesischer Unternehmen dar.

In der Vergangenheit hat ein Mangel an Transparenz dazu geführt, dass der Wert der Waffenverkäufe chinesischer Unternehmen entweder unbekannt oder schwer zuverlässig zu schätzen war. Aus diesem Grund konnte die SIPRI Top 100 – eine jährliche Rangliste der 100 größten rüstungsproduzierenden und militärischen Dienstleistungsunternehmen der Welt – chinesische Rüstungsunternehmen bisher nicht berücksichtigen.

Fortschritte bei zuverlässigen Schätzungen

SIPRI hat Informationen aus den Jahren 2015-17 über den Wert der Waffenverkäufe durch große chinesische Rüstungsunternehmen ermittelt. Die Untersuchung untersucht vier Unternehmen, für die glaubwürdige Finanzinformationen vorliegen. Die Unternehmen decken drei Sektoren der konventionellen Waffenproduktion ab: Luft- und Raumfahrt, Elektronik und Landsysteme. Mit der Zunahme der verfügbaren Daten über diese Unternehmen ist es nun möglich, einigermaßen zuverlässige Schätzungen über das Ausmaß der chinesischen Waffenindustrie zu entwickeln.

China hat einige der größten Waffenproduzenten der Welt

Basierend auf den geschätzten Waffenverkäufen in den Jahren 2015-17 können die vier großen chinesischen Rüstungsunternehmen nun  mit den großen Rüstungsunternehmen aus dem Rest der Welt verglichen werden. Im Jahr 2017 waren von den 20 größten Unternehmen der SIPRI Top 100 11 in den USA, 6 in Westeuropa und 3 in Russland ansässig. Würden die vier in der Studie untersuchten chinesischen Rüstungsunternehmen in die Top 100 aufgenommen, würden sie alle zu den Top 20 gehören, mit geschätzten Waffenverkäufen in Höhe von insgesamt 54,1 Milliarden Dollar. Drei der Unternehmen wären unter den ersten 10.

Das größte der chinesischen Unternehmen ist die Aviation Industry Corporation of China (AVIC), die mit Waffenverkäufen in Höhe von 20,1 Milliarden Dollar den sechstgrößten Platz in der Welt einnehmen würde. Die China North Industries Group Corporation (NORINCO), die mit einem Umsatz von 17,2 Milliarden Dollar den achten Platz unter den Top 100 einnehmen würde, ist in der Tat der weltweit größte Hersteller von Landsystemen.

Waffenproduktion durch Spezialunternehmen

Im Gegensatz zu den meisten anderen großen globalen Rüstungsproduzenten spezialisieren sich chinesische Rüstungsunternehmen vor allem auf einen einzigen Rüstungssektor, z.B. produziert AVIC hauptsächlich Flugzeuge und Avionik. Die meisten der großen nicht-chinesischen Rüstungsunternehmen produzieren eine breitere Palette militärischer Produkte in verschiedenen Sektoren, die die Luft- und Raumfahrt, die Landsysteme und den Schiffbau innerhalb eines Unternehmens umfassen.

Quelle: SIPRI