Neuer Partner der IISW

• IN

Die „Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft“ (IISW) begrüßt „Logistikum“ als neuen Partner.

Das Logistikum in Steyr ist die Forschungs- und Bildungseinrichtung der Fachhochschule Oberösterreich in der Disziplin Logistik. Ein Schwerpunkt des Logistikums ist der Forschungsbereich Supply Chain Management  mit dem Ziel, Unternehmen, die in weit verzweigte Zuliefer-, Vertriebs- und Dispositionsnetzwerke eingebunden sind, Wege aufzuzeigen, wie sie die eigene Position und Wirtschaftlichkeit angesichts unterschiedlichster Marktgegebenheiten und Kooperationsformen systematisch verbessern lässt.

Die Aktivitäten des Kompetenzbereiches Supply Chain Management fokussieren auf die Themenfelder Supply Chain Design, Supply Chain Risk Management, Supply Chain Complexity, Innovation in Supply Chain Management, Healthcare Supply Chains und Quick Scan Audit Method (SCM Audit). Internationale Kooperationen mit führenden Universitäten in Asien (Singapur) und Amerika (Texas, Washington) helfen ebenso wie zahlreiche europäische Partner, um diesen Forschungsschwerpunkt weiter zu vertiefen.

Die Kernkompetenz im Themenfeld „Supply Chain Risk & Resilience“ ist es, Methoden und Kriterien betreffend Bewertung und Management von Flexibilität bzw. Anpassungsfähigkeit sowie Resilience bzw. Robustness in Wertschöpfungsnetzwerken theoriegeleitet zu entwickeln und in die praktische Anwendung in Unternehmen überzuführen. Diese Methoden sollen es Unternehmen ermöglichen, die tatsächliche Volatilität und deren Treiber zu identifizieren und auf dieser Basis adäquate Handlungsempfehlungen für das Management eines Unternehmens gegenüber negativen Umfeldeinflüssen abzuleiten.

Innerhalb des Forschungsfeldes „Supply Chain Risk & Resilience“ befasst sich das Logistikum aktuell mit Cyber Risiken in der Supply Chain, Fähigkeiten für SC Resilienz sowie Resilienzprofiler. Mit ihren Kompetenzen ist die Fachhochschule Oberösterreich eine gute Ergänzung des Expertenrates rund um das Thema der Sicherheit in der Lieferkette.

KOMMENTAR HINTERLASSEN